Au Pair in England - die Rolle der Partneragenturen

Die häufigsten Fragen, die von Au Pair Bewerberinnen, aber auch von den Eltern gestellt werden, sind: „Bin ich denn in England ganz alleine auf mich gestellt oder habe ich eine Person/ Agentur an meiner Seite, die sich um mich kümmert?“
„Was passiert, wenn ich mich mit der Familie oder den Kindern nicht verstehe?“
„Welche Möglichkeiten habe ich, wenn ich feststelle, dass Au Pair doch nicht das Richtige für mich ist?“

Hier kommen wir auf die Rolle der Partneragenturen zu sprechen. Global Au Pair arbeitet nur mit ausgesuchten Partneragenturen, die sich auch um die Belange der Au Pairs kümmern und ihnen zur Seite stehen.

Die Aufgaben der Partner im Ausland:

  • Kontaktaufnahme mit dem Au Pair nach der Ankunft und Rückmeldung an Global Au Pair
  • Weiterleitung von Adressen und Telefonnummern von weiteren Au pair sind der Gegend
  • Manche Agenturen bieten Au-Pair-Treffen an oder arrangieren Ausflüge
  • Ansprechpartner in allen Belangen des Au Pairs
  • Hilfestellung, wenn das Au Pair mit der Familie, den Kindern oder der Umgebung nicht zurecht kommt.
  • Schlichtungsversuche zwischen Au Pair und Familie, falls es zu Problemen kommt
  • Bei Nicht-Einigung schnelle Platzierung des Au Pairs in einer neuen Familie
  • Bei Heimweh oder weiteren wichtigen Gründen eines Abbruchs, Unterstützung bis zur  Heimreise

Solltest du dich dennoch von der Partneragentur nicht gut betreut fühlen oder möchtest du dich lieber mit Global Au Pair in deiner Muttersprache beraten, so stehen wir dir selbstverständlich jederzeit zur Seite.

 

Global Au Pair arbeitet regelmäßig mit mehreren Agenturen zusammen, um das Angebot an Familien zu erhöhen und dir mehr Sicherheit in Bezug auf deine Vermittlung zu geben.

Bei Au Pair Aufenthalten von 10 bis 12 Monaten übersende ich deine Bewerbung an meinen Hauptpartner in England, eine sehr professionelle Agentur mit hervorragenden Serviceleistungen für die Au Pairs.

Sobald deine Unterlagen bei meinem Partner eingegangen sind, erhältst du eine Benachrichtigung von mir und der Partner-Agentur per email. Die englische Agentur vereinbart mit dir einen kurzen Interview Termin per Skype, den du selbst online wählen kannst. Das Interview dauert maximal 10 Minuten und es geht nur darum, deine Wünsche und Vorstellungen abzufragen. Keine Angst, du musst nicht mit perfekten Englischkenntnissen aufwarten.
Auch möchte die Agentur wissen, ob deine Vorstellungen von einem Au pair Aufenthalt realistisch sind und du weißt, was auf dich zukommt. Wenn du meine Info-Mappe gelesen hast, kann dir gar nichts passieren!Nach dem Interview wird dein Profil auf der Webseite der englischen Agentur freigeschaltet, so dass sich Familien bei dir melden können. Sobald ein Familienvorschlag eingegangen ist, bekommst du eine Benachrichtigung mit einem LOGIN auf die Webseite. So kannst du ausführliche Informationen über die interessierte Familie abrufen inklusive einem Brief und Fotos!

Du hast also umfangreiche Informationen und kannst entschieden, ob die Familie für dich in Frage käme. Wenn dich die Familie auch interessiert, dann wird erwartet, dass du sie per email anschreibst.
Da sie dein Profil bereits kennen, musst du nicht mehr auf deine Daten eingehen, die haben sie bereits gelesen.

Der Brief an die Familie sollte aber zeigen, dass du dich mit ihren Angaben beschäftigt und die Informationen genau gelesen hast.
Schreibe bitte keine Null-Acht-Fünfzehn emails und gehe auf jede Familie individuell ein. Ob eine Familie auf deinen Brief antwortet hängt davon ab, ob sie sich von dir angesprochen fühlen.

  • Bedanke dich für Ihr Interesse
  • Stelle ein paar Fragen (maximal 3 Fragen) zu den Kindern, was aus den Angaben der Familien nicht hervorgeht, wie „Was essen die Kinder gerne“?, „Welche Spiele lieben die kids (im Freien oder auch zu Hause“?, „Gibt es einen Spielplatz in der Nähe oder einen Park“?.
  • Stelle Gemeinsamkeiten heraus: wenn die kids sportlich sind, betone, dass du das auch bist und nenne Beispiele. Sind die kids eher musisch orientiert, dann suche nach gemeinsamen Berührungspunkten.
  • Hat die  Familie ein Haustier, das sie im Brief erwähnt, gehe auf das Haustier ein.
  • Möchte die Familie ein Au Pair, das die kids zu Kindergarten oder Schule oder Aktivitäten fährt, stelle heraus, dass du eine zuverlässige Auto-Fahrerin bist.
  • Lese heraus, was sich die Familie von ihrem zukünftigen Au pair wünscht und stelle dich so dar, als seist du die optimale Besetzung, die du ja auch bist!
  • Frage am Ende des Briefes, ob ihr euch nicht persönlich, also per Skype austauschen wollt?

Hier findest du einen Beispielbrief um dir alles zu veranschaulichen:

 

Dear Family ....

First I thank you for your interest and I want to tell you that I am really happy about you viewing my profile on ….

You look really sympathetic and I look forward to know more about you and your daily family life and my part as an au pair.

I like the letter on your profile because of several reasons: swimming is one of my favorite activities, especially in summer when it is warm outside. In general I love doing sports and activities outside, so Chloe and me would have a lot of fun together. I wanted to learn snorkeling but had no possibility to do it yet and would really look for learning it. Of course, I can imagine making some trips with the children to the beach. They look very cute and I would like to know more about them: when do they come home from school? What do they like for meal? Am I supposed or allowed to cook for them? :-) Generally, what would be my household duties?

In my childhood I have learned the piano as well but this lasts only half a year. I would be happy to fresh up my knowledge in piano playing by Indias help.
Because of my smaller sister and brother I know how to deal with children of this age and I am used to it.

I love dogs. My father and his wife have 3 Border Collies. When I visit them I often take a walk with the dogs and play football with them. So I surely would go for a walk with your dog. Which kind of dog is it and what's his name?
I am looking forward for your answer. Also, I am open for a call on skype.

Wenn die Familien nicht alle antworten, dann kann das verschiedene Gründe haben: sie haben bereits ein Au Pair gefunden, haben sich anders orientiert oder sind verreist.
Familien antworten nicht gleich am nächsten Tag, denn wenn sie die Zeit hätten, jeden Abend vor dem PC zu sitzen, bräuchten sie kein Au Pair. Also übe dich in etwas Geduld.