Au Pair in Neuseeland - Die Rolle der Partneragenturen

Die häufigsten Fragen, die von Au Pair Bewerberinnen, aber auch von den Eltern gestellt werden, sind:
„Bin ich denn in Neuseeland ganz alleine auf mich gestellt oder habe ich eine Person/ Agentur an meiner Seite, die sich um mich kümmert?“
„Was passiert, wenn ich mich mit der Familie oder den Kindern nicht verstehe?“
„Welche Möglichkeiten habe ich, wenn ich feststelle, dass Au Pair doch nicht das Richtige für mich ist?“

Hier kommen wir auf die Rolle der Partneragenturen zu sprechen. Global Au Pair arbeitet nur mit ausgesuchten Partneragenturen, die sich auch um die Belange der Au Pairs kümmern und ihnen zur Seite stehen.
Die Gastfamilien werden von der Neuseeländischen Partner-Agentur eingehend interviewed und der Wahrheitsgehalt der Angaben überprüft.

 Die Aufgaben der Partner im Ausland:

  • Kontaktaufnahme mit dem Au Pair nach der Ankunft und Rückmeldung an Global Au Pair
  • Weiterleitung von Adressen und Telefonnummern von weiteren Au Pairs in der Gegen
  • Ansprechpartner in allen Belangen des Au Pairs
  • Hilfestellung, wenn das Au Pair mit der Familie, den Kindern oder der Umgebung nicht zurecht kommt.
  • Schlichtungsversuche zwischen Au Pair und Familie, falls es zu Problemen kommt
  • Bei Nicht-Einigung schnelle Platzierung des Au Pairs in einer neuen Familie
  • Bei Heimweh oder weiteren wichtigen Gründen eines Abbruchs, Unterstützung bis zur Heimreise.

Solltest du dich dennoch von der Partneragentur nicht gut betreut fühlen oder möchtest du dich lieber mit Global Au Pair in deiner Muttersprache beraten, so stehen wir dir selbstverständlich jederzeit zur Seite.