Au Pair USA – Bewerbung

So nun ist es also soweit! Du kennst die Voraussetzungen, die Leistungen, deine Ansprechpartner und die Kosten, die auf dich zukommen. Nun geht es an die Bewerbungsunterlagen.

Du kannst dir die Unterlagen entweder per Post zusenden lassen (kurze email unter Kontakt) oder sie dir im pdf-Format unter Bewerbungsunterlagen USA  herunterladen.

Zu einer vollständigen Bewerbung gehören:

  • „Application Form“
    4 Seiten: persönliche Daten und schulischer und beruflicher Werdegang mit Unterschrift
  • „Host Family Letter“
    Eine Seite, in dem du dich und deine Familie vorstellst, deine Motivation als Au Pair nach Amerika zu gehen, deine Vorstellungen und Wünsche und deine Hobbies darstellt und vor allem deine Erfahrungen in der Kinderbetreuung dürfen nicht zu kurz kommen.
    Den Brief kannst du handschriftlich verfassen oder auch am PC.
  • "Childcare Reference“
    Um am Au Pair Programm USA teilnehmen zu können, musst du mindestens 200 Stunden oder 6 Monate Erfahrungen in Kinderbetreuung nachweisen können. Du benötigst mindestens 2 Referenzen von Nicht-Familien-Mitgliedern oder 3 Referenzen, wenn eine davon von einem Verwandten stammt.
    Auch hier gibt es Vorlagen, die die Familien, bei denen du Kinder betreut hast oder Vertreter vom Kindergarten, der Schule oder der Kinderkrippe ausfüllen und unterzeichnen müssen.
  • „Character Reference“
    Diese Referenz soll ebenfalls von einem Nicht-Familien-Mitglied ausgestellt werden und deine charakterliche Eignung bescheinigen.  Du kannst einen Lehrer fragen, einen Trainer, den Arbeitgeber oder auch Freunde deiner Eltern oder die Eltern einer Freundin. Auf jeden Fall eine Person, die dich gut kennt und deinen Charakter einschätzen kann. Freundinnen und Freunde kommen nicht so gut an.
    Zwei  „Character-References“ wären optimal.
  • Physicians Report
    Hier handelt es sich um ein ärztliches Attest, indem dein Hausarzt bestätigt, dass du keine psychischen und physischen Beeinträchtigungen hast, die einem Au Pair Aufenthalt in den USA Ausland entgegenstehen.
  • Criminal Record (Polizeiliches Führungszeugnis)
    Das Führungszeugnis bekommst du im Rathaus, bei der Gemeinde oder dem Einwohnermeldeamt. Kostenfaktor ca. 13 Euro und Dauer bis zu 10 Tagen. Es genügt ein Privatführungszeugnis, dass direkt an dich gesandt wird.
  • „Final School Report“
    Schulabschlusszeugnis des letzten Schuljahres
  • Diplomas, Certificates
    Zertifikate oder Bestätigungen, die du erworben hast, ob schulisch oder bei einem Hobby. Auch ein Erste-Hilfe-Zertifikat ist hilfreich.
  • Copy of Drivers Licence
    Kopie des Führerscheins
  • Copy of Passport
    Kopie des Reisepasses, der mindestens noch 16 Monate gültig sein sollte.
  • Photos
    Ganz wichtiges Thema! Gib dir hier bitte besonders Mühe!
    Zunächst benötigen wir ein Passfoto, das du auf den Bewerbungsbogen klebst.  Das ist die leichteste Übung.
    Aufwendiger ist dann eher die Foto-Collage, die auf DIN 4 Bögen oder auch am PC gestaltet werden kann.
    Es sollen Fotos deiner Familie, von Freunden, von dir in natürlichen und sympathischen Situationen und Positionen und vor allem mit Kindern, die du betreut hast, zusammengestellt werden. Die Fotos sollten auch beschriftet werden, so dass der Betrachter auch erkennt um wen oder was es sich handelt. Auch die Haustiere können einen Platz in der Collage finden.
    Aber auch dazu gibt es eine Anleitung und Tipps.
  • Video
    Ich weiß, das ist nicht für jeden etwas! Allerdings erhöht es die Chancen einer Platzierung, da man mit seinem Video bei Gastfamilien zusätzlich punkten kann.  Keine Angst, du musst keinen Film drehen.
    Es geht vielmehr um 2 bis 3 Minuten. Stelle dir einfach ein paar Szenen vor: Du beim Autofahren, mit Kindern beim Spielen,  am Spielplatz, beim Sport, mit deiner Familie, mit deinen Haustieren … Du wirst überrascht sein wie schnell  3 Minuten vorbei sind.

Zudem benötigen wir ein digitales Foto, dass du im jpg. Format an Global Au Pair sendest. Auf dem digitalen Foto solltest du, wenn möglich lächeln und im Optimalfall ein Kind im Arm halten.

Alle Unterlagen, die ausgestellt werden sind in englischer Sprache auszufüllen oder zu übersetzen (ausser Führungszeugnis, Führerschein, Pass).
Bei den Zertifikaten genügt die englische Bennennung um welchen Inhalt es sich handelt wie „Certificate of Riding“ oder „First-Aid-Certificate“.

Bitte achte auf saubere und sorgfältig eingereichte Unterlagen. Die Familien legen sehr großen Wert auf Lesbarkeit und ordentliche Darstellung.

Gerne bin ich dir bei Fragen behilflich. Lieber einmal zuviel fragen als unvollständige Unterlagen absenden, denn dann verzögert sich die Vermittlung.