Über uns

Unsere Philosophie

„Global Au Pair“  ist ein neuer Name für eine bewährte und renommierte Au Pair Vermittlung (vormals „Personal Touch“).

Global Au Pair bietet keine Palette von vielfältigen Möglichkeiten eines Auslandsaufenthaltes an, sondern konzentriert sich ganz bewusst auf einen Schwerpunkt: die Vermittlung deutschsprachiger Au Pairs ins Ausland.  Somit sind wir zumSpezialisten in Bezug auf Au Pair Aufenthalte geworden und das seit fast 20 Jahren.
Wir können eine noch intensivere Beratung, Betreuung und Unterstützung gewährleisten und die Erfahrungsberichte und vielzähligen Referenzen unserer Au Pairs bezeugen dies anschaulich.

DU* stehst bei uns im Mittelpunkt und bist nicht eine Nummer unter vielen.

Unser Team

Nun Team ist zugegebenermaßen etwas übertrieben. Aus Erfahrung und langjähriger Praxis hat sich herauskristallisiert, dass ein Ansprechpartner effektiver arbeitet als fünf verschiedene.
Das hat den Vorteil für dich, dass du nicht ständig dein Anliegen wiederholen musst, wir sofort auf deine Belange reagieren können ohne dass du die Zusammenhänge erneut erklären musst und du  dich vor allem als Person ernst genommen und gut aufgehoben fühlst.

Zu mir

Mein Name ist Andrea Huber und vielen Au Pair Interessenten jahrelang bekannt aus der „Personal Touch – Zeit“.
Ich bin Diplom-Sozialpädagogin von Beruf und besitze aufgrund meines Berufes langjährige Erfahrung in der Jugend- und Familienarbeit sowie im Bereich beruflicher Fort- und Weiterbildung.

Ich habe 4 Jahre ein Bildungsinstitut in Passau geleitet und mich mit über 50 Jahren dazu entschlossen, andere Wege zu gehen. Ein mutiger Entschluss, den ich nie bereut habe und der mir auch gezeigt hat, dass man (sich) nie aufgeben soll und es immer wert  ist für seine Ideale und Werte zu kämpfen.

1998 habe ich die Agentur „Personal Touch“ gegründet. Damals musste man noch eine Lizenz über die Bundesagentur für Arbeit erwerben, die den Nachweis von Liquidität, einwandfreien Leumund und Einhaltung der gesetzlich vorgeschriebenen Au Pair Richtlinien beinhaltete. Diese Lizenz wurde 2002 abgeschafft, die Voraussetzungen blieben allerdings für Global Au Pair stets eine absolute Bedingung und somit ein Muss um qualitativ gute Arbeit zu leisten und um dir als vertrauenswürdiger Partner zur Seite zu stehen.

2008 habe ich eine Pause eingelegt und meine Agentur „Personal Touch“ verkauft. Nach nicht einmal sechs Monaten stellte ich allerdings fest, dass mir die Arbeit mit hoch motivierten jungen Menschen sehr fehlt. Der „Jubelschrei“ eine tolle Gastfamilie gefunden zu haben und die vielen positiven Rückmeldungen sind für mich Erfolgserlebnisse, die ich nicht missen wollte.

Mit „Global Au Pair“ habe ich mich neu strukturiert, mich auf deutschsprachige Au Pairs ins Ausland spezialisiert und mir wieder erfolgreich einen Namen gemacht.
Nun für mich ist Au Pair Vermittlung ist kein Job im engeren Sinne. Die Arbeit mit jungen Menschen, die Vertrauen in eine Agentur setzen, verstehe ich mehr als eine Aufgabe, die mit Herz, Sachverstand, Humor, Freude und Engagement wahrzunehmen ist, als Unterstützungsleistung einen neuen Lebensweg einzuschlagen um somit einen  Beitrag zu deiner Zukunft zu leisten.
Und das ist genau der Grund, weshalb ich wieder zurück bin und mich auf die Zusammenarbeit mit dir freue.

Nun Au Pair Vermittlung ist kein Job im engeren Sinne. Die Arbeit mit jungen Menschen, die Vertrauen in eine Agentur setzen, verstehe ich mehr als eine Aufgabe, die mit Herz, Sachverstand, Humor, Freude und Engagement wahrzunehmen ist, als Unterstützungsleistung einen neuen Lebensweg einzuschlagen um somit einen  Beitrag zu deiner Zukunft zu leisten.
Und das ist genau der Grund, weshalb ich wieder zurück bin und mich auf die Zusammenarbeit mit dir freue.

Außer mir …

Meine Mutter unterstützt mich bei der Büroorganisation. Und auch mein Vater ist involviert, wenn es um den Postversand geht.

Und … ich habe mir tatkräftige Unterstützung von wahren „Insidern“ geholt!
Ehemalige Au Pairs informieren dich gerne über ihre Erlebnisse und Erfahrungen!

* Wir haben in unserer Darstellung bewusst die „Du“-Form gewählt, da dies unser partnerschaftliches Verhältnis zu unseren Au Pair Bewerberinnen widerspiegelt.